Willkommen am Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrum der HTWK Leipzig

HTWK Zuse-Bau Außenansicht
1
Laborgebäude Naturwissenschaften Außenansicht
2
Laborgebäude Naturwissenschaften - ein Neubau aus dem Jahr 2005
3

Am 01.04.2019 wurde das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Zentrum (MNZ) ins Leben gerufen – ein Teilprojekt des Hochschulentwicklungsplans HTWK2025.

Anfang 2017 wurde der HEP HTWK2025 beschlossen – und damit auch die Gründung eines Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrums (MNZ) als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Hochschule zur fakultätsübergreifenden Kooperation in Lehre und Forschung. Die MNZ-Ordnung formuliert das Ziel: „Mit dem MNZ soll – zugeschnitten auf die Bedürfnisse der einzelnen Studiengänge – eine exzellente akademische Grundlagenausbildung in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik, Physik und Chemie gewährleistet und die Forschung – vor allem in Kooperation mit den Fakultäten – intensiviert werden.“

>>>zum Pressebericht

Nachrichten

vom

Förderpreis Angewandte Digitalisierung – Frist verlängert!

Bis 15. August 2022 mit studentischer Abschlussarbeit bewerben! 1. Preis mit 2.500 Euro dotiert

Menschen und Roboter liegen auf grünem Grund und halten Pokal hoch
Die HTWK-Athletinnen und -Athleten – Vizeweltmeister der RoboCup-WM 2022 in Bangkok. (Bildmontage – den Pokal gab es nur einmal!; Quelle: HTWK Robots)
vom

Roboterfußball: Die HTWK Robots sind Vizeweltmeister!

Bei der RoboCupWM in Bangkok konnte das HTWK-Team an seine Erfolge anknüpfen

viele Leute sitzen und warten in Flughafen
Unterwegs nach Bagkok. (Foto: HTWK Robots)
vom

Die HTWK Robots beim World Cup in Bangkok

Vom 13. bis 17. Juli spielen die HTWK-Roboterfußballer um den Weltmeistertitel in der Standard Platform Liga