Willkommen am Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrum der HTWK Leipzig

HTWK Zuse-Bau Außenansicht
1
Laborgebäude Naturwissenschaften Außenansicht
2
Laborgebäude Naturwissenschaften - ein Neubau aus dem Jahr 2005
3

Am 01.04.2019 wurde das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Zentrum (MNZ) ins Leben gerufen – ein Teilprojekt des Hochschulentwicklungsplans HTWK2025.

Anfang 2017 wurde der HEP HTWK2025 beschlossen – und damit auch die Gründung eines Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrums (MNZ) als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Hochschule zur fakultätsübergreifenden Kooperation in Lehre und Forschung. Die MNZ-Ordnung formuliert das Ziel: „Mit dem MNZ soll – zugeschnitten auf die Bedürfnisse der einzelnen Studiengänge – eine exzellente akademische Grundlagenausbildung in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik, Physik und Chemie gewährleistet und die Forschung – vor allem in Kooperation mit den Fakultäten – intensiviert werden.“

>>>zum Pressebericht

Wichtiger Hinweis für Studierende !

Alle für die 4. Prüfungswoche vom 23.-27.03.2020 geplanten Prüfungen fallen aus und werden voraussichtlich erst wieder in der regulären Prüfungsphase des Sommersemesters 2020 angeboten !

17.03.2020

Nachrichten

Drei Preisträger mit Blumen
Die Preisträger des VDI-Förderpreises 2019 (v.l.n.r.): Robert Weiße, Dr. Rico Schulze, Willi Zschiebsch. (Foto: VDI Leipzig)
vom

VDI-Förderpreise für HTWK-Ingenieurnachwuchs

Zum vierten Mal in Folge gehen alle drei Förderpreise des VDI Bezirksvereins Leipzig an Absolventen der HTWK Leipzig

Rektorin Prof. Gesine Grande und Dr. Thomas Kremer Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG
Prof. Gesine Grande, Rektorin der HTWK Leipzig, und Dr. Thomas Kremer, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom, Datenschutz, Recht und Compliance
vom

HTWK Leipzig feiert neue Stiftungsfakultät „Digitale Transformation“

Bundesweit einmaliges Stiftungsprojekt von Hochschule und Deutscher Telekom AG

Übergabe von Büchergeschenken an Prof. Matthias Laukner, Laboringenieur Michael Wallenta und Bibliotheksleiterin Astrid Schiemichen.
vom

Fachbuchbestand Elektronik ergänzt

„Simulation in LTSpice IV“ und „Trilogie der induktiven Bauelemente“ neu in der Lehrbuchsammlung der Hochschulbibliothek