Willkommen am Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrum der HTWK Leipzig

HTWK Zuse-Bau Außenansicht
1
Laborgebäude Naturwissenschaften Außenansicht
2
Laborgebäude Naturwissenschaften - ein Neubau aus dem Jahr 2005
3

Am 01.04.2019 wurde das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Zentrum (MNZ) ins Leben gerufen – ein Teilprojekt des Hochschulentwicklungsplans HTWK2025.

Anfang 2017 wurde der HEP HTWK2025 beschlossen – und damit auch die Gründung eines Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrums (MNZ) als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Hochschule zur fakultätsübergreifenden Kooperation in Lehre und Forschung. Die MNZ-Ordnung formuliert das Ziel: „Mit dem MNZ soll – zugeschnitten auf die Bedürfnisse der einzelnen Studiengänge – eine exzellente akademische Grundlagenausbildung in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik, Physik und Chemie gewährleistet und die Forschung – vor allem in Kooperation mit den Fakultäten – intensiviert werden.“

>>>zum Pressebericht

Nachrichten

zwei Studenten und eine Studentin in einem Labor am Arbeitstisch (mit Messgerät)
Drei Studiengänge der HTWK Leipzig haben es in diesem Jahr unter die besten Zehn des „WiWo“-Rankings geschafft. (Foto: Swen Reichhold/HTWK Leipzig)
vom

HTWK Leipzig erneut unter den besten Hochschulen für angewandte Wissenschaften

„WirtschaftsWoche“-Ranking: Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau unter den Top Ten

vom

Promovieren mit einem Forschungsstipendium der HTWK

Bis zum 1. September können sich Absolventinnen und Absolventen mit einem Masterabschluss für ein Promotionsstipendium der HTWK bewerben.

vom

So lief die erste Semesterwoche 2020 an der HTWK

Blitzumfrage des IDLL belegt hohes Engagement von Lehrenden wie Studierenden, zeigt aber auch Kritikpunkte auf